Wildfire Music UG | Konzert- und Tourneeveranstalter | Shutdown? Rise Up! Rettet die Dresdner Klubs

Shutdown? Rise up! – Rettet die Dresdner Klubs

Wildfire Music unterstützt die Kampagne des Klubnetz Dresden e.V. !

Liebe Freund:innen der Dresdner Clubs & Livemusikspielstätten,

Nach sechs Wochen behördlich angeordneter Schließung hat uns die Krise fest im Griff und stellt die Clubkultur vor eine historische Herausforderung. Durch die tief einschneidenden Maßnahmen, die zur Verlangsamung der Ausbreitung des Virus getroffen wurden, ist der gesamte Clubbetrieb und damit ein Großteil des Dresdner Kultur- und Nachtlebens zum Erliegen gekommen. Nach dem großen „Shut down your local everything“ wird immer mehr klar, dass es die geliebten Kulturorte sein werden, die als letztes wieder angeschaltet werden. Und dabei zeichnet sich ab, dass dieser Zustand – je nachdem wie lange er anhält – existenzbedrohend für immer mehr Dresdner Clubs wird.

Ohne Umsätze im Vorverkauf, an den Abendkassen und Bars droht auf Dauer die Insolvenz. Um das abzuwenden, braucht es politischen Willen auf allen Ebenen. Die Nothilfen des Bundes stellen dabei vielfach nur eine gewisse Verlängerung der Galgenfrist dar. Kredite sind für viele Locations keine wirkliche Option. Schließlich rangieren sie oftmals derart am Rande der Wirtschaftlichkeit, dass sie kaum im Stande sind, Schulden zu begleichen oder gar Rücklagen zu bilden.

Das Klubnetz Dresden stellt sich an die Seite seiner Mitglieder und deren viele hundert Mitarbeiter:innen und bittet um eure finanzielle Hilfe, damit wir die Clubs in der Krise auch nach unserer erfolgreichen Startnext Kampagne weiterhin solidarisch unterstützen können. Das hier eingenommene Geld wird vom Klubnetz Dresden an die dort vertretenden Clubs weitergereicht, um deren finanzielle Schieflage ausgleichen zu helfen.

Lasst uns in Gedanken in einer lauen Frühsommer-Nacht durch die Dresdner Clubs tingeln und schauen, was wir entbehren können:

Wir danken euch für jeden Euro, den ihr bereit und in der Lage seid, in die Unterstützung der Dresdner Clubs zu investieren. Wer uns nicht finanziell unter die Arme greifen kann – No pressure – ihr helft auch, wenn ihr zur Verbreitung der Kampagne beitragt!

Eure Spenden werden – nach Deckung der Kosten des KlubNetzDresden e.V. für Streams & Vereinsarbeit – wie folgt aufgeteilt: 89,3% gehen an die Clubs, 8% der Einnahmen werden an die Stiftung Zivile Seenotrettung gespendet und 2,7% gehen an betterplace.

Der KlubNetzDresden e.V. vertritt mit dieser Kampagne:

Altes Wettbüro | Bluenote | Chemiefabrik | Club Paula | GrooveStation | Jazzclub Tonne | Koralle | objekt klein a | Ostpol | Rauze | Kulturzentrum scheune | Sektor Evolution | Showboxx / Klub Neu)

Projekt unterstützen

Spendenkonto
Klubnetz Dresden e.V.
IBAN: DE04 5003 1000 1077 5930 00

Paypal
www.paypal.me/klubnetzdresden

Mehr Infos: www.klubnetzdresden.de

Amistat beehren uns am 14.04.2023 im NAUMANNs, Leipzig. VVK-Tickets gibt es ab sofort an allen bekannten VVK-Stellen.
Das Konzert mit A Wilhelm Scream muss ersatzlos abgesagt werden. Es wurden schlichtweg zu wenig Tickets im Vorverkauf verkauft, so dass absolut keine Planungssicherheit gegeben ist. Die Tickets...
Die Leipziger Band released heute ihr Debüt-Album „JULI“ und wird die dazugehörige Release Show am 16.08. als Support für WARGASM spielen! Tickets sichern!
Leider muss das Konzert von Deez Nuts abgesagt werden. Statement:“We are super disappointed to have to pull out of these shows. We’ve had so much fun this summer...
Die Berliner „Indie-Pop“ Band Il Civetto kommt am 03.12.22 in die Engelsburg, Erfurt. Tickets gibt es ab 08.07. an allen bekannten VVK-Stellen.
Das britische Electronic-Rock-Duo „Wargasm“ beehrt uns am 16.08.22 im NAUMANNs, Leipzig. VVK startet am: 08.07.22 an allen bekannten VVK-Stellen.

COVID-19

ACHTUNG! Bedingt durch die COVID-19 Pandemie kommt es leider vermehrt zu Konzertverschiebungen bzw. Absagen.

Aktuelle Verschiebungen

Matthew Mole
17.08.22
Matija
08.10.22
Berlin Boom Orchestra
30.10.22
Visions of Atlantis
14.10.20 –> 29.09.21 –> 15.09.22

JOIN WILD
FIRE
MUSIC

Newsletter